Casino (Salsa Cubana)

Casino, wie Einheimische den Tanz bezeichnen, der außerhalb Kubas vor allem aus Marketinggründen vielfach Salsa Cubana genannt wird, ist als Paartanz ab Mitte der 1950er-Jahre allmählich aus der zunächst aus dem kubanischen Son entstandenen Rueda de Casino hervorgegangen.

Besonders charakteristisch für Casino sind der kreisförmige Grundschritt (guapea) sowie das gemeinsame Tanzen rund um den Partner/die Partnerin, wobei der Hauptakzent der Schritte sich nach vorne (in Gehrichtung) orientiert. Damit bietet Casino auch einen deutlichen Kontrast zu den linearen Schrittmustern der ab den 1970-er Jahren außerhalb Kubas entstandenen Salsastile.

Seit einigen Jahren treten – vor allem bei Timbamusik – im Casino auch längere offene Sequenzen (ohne Handhaltung) mit Reggaeton-, Rumba- oder Afrostyling in den Vordergrund.

Video: Diana Rodriguez und Yoandy Villaurutia

DatumUhrzeitWorkshopOrtAnmeldung
So. 26.11.2017 17:05-18:05Cuban Salsa Basics 1Dual, Burggasse 70Anmeldung
So. 26.11.2017 18:10-19:10Cuban Salsa Basics 2Dual, Burggasse 70Anmeldung
So. 29.10.2017 19:15-20:15Cuban Partnerwork Open Level - NovemberDual, Burggasse 70Anmeldung

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search